Suche nach einem Angebot
Anreisedatum
Abreisedatum
Ort
 

das Radon- und Salzlake-Emanatorium

Die Behandlung, die darin besteht, ein Luftgemisch mit Radon und Jodbromsalzlösung zu inhalieren. Das Emanatorium wird als unterstützendes Verfahren bei Bädern mit geringen Radonmengen eingesetzt und wenn die Bäder kontraindiziert sind. Die Behandlung besteht darin, dass eine spezielle Konstruktion, die einem traditionellen Gradierwerk ähnelt, dass Radiumwasser durchlässt, aus dem Radon durch das Fallen freigesetzt wird, das dann von den sich auf den Sonnenliegen um das Gradierwerk herum entspannenden Patienten absorbiert wird. Die Patienten ruhen sich in der Stille aus, unterstützt von zarter entspannender Musik.

Therapeutischer Effekt:

Diese Behandlung wird bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, neurologischen Erkrankungen, männlicher Unfruchtbarkeit und bestimmten Atemwegserkrankungen angewendet. Die verursacht u.a.: Radon-Infiltration durch die Atemwege in das Blut, beschleunigt die Regeneration und Entgiftung auf der Zellebene, stimuliert das endokrine System, lindert Symptome der Menopause und verbessert den Blutkreislauf.


Die Behandlungen werden in der Kureinrichtung durchgeführt: